Welpen-Fitness-Gaudi!                               Hundefitnesstraining für Welpen 

Welpen-Fitness-Gaudi!

Preis je Mensch-Hund-Team:

5 Einheiten à 25,00 Euro oder

10 Einheiten à 22,00 Euro

 

Da Welpen-Fitness-Gaudi aufbauend gestaltet wird, ist nur die Buchung einer Kursreihe mit mindestens 5 Einheiten möglich.


Neue Kursreihe startet

ab Freitag 04.06.2022, 10.00 Uhr!

Sollten alle Termine ausgebucht sein, stimmen wir uns gerne zu einem individuellen Termin mit dir ab. Bitte um Kontaktaufnahme: info@hundfit.at oder 067763041588

Anmeldung zur Welpen-Fitness-Gaudi!


Bitte das Formular zur Buchungsanfrage ausfüllen. Als Trainingsart bitte Welpen-Fitness-Gaudi eingeben!

Dein Hund ist selbstverständlich ein sozial verträglicher Hund und du bist motiviert, deinen vierbeinigen Liebling durch individuelle Koordinations- und Konzentrationstrainings mit Spaß zu einem fitteren Leben zu verhelfen?

Dann freuen wir uns riesig auf eure Teilnahme!

Anita und Kinga

Mit Klick auf den "Formular absenden"-Button akzeptierst du unsere AGBs


 

Was erwartet dich:

  • Kostenloser Fitness-Check deiner Fellnase
  • Koordiniertes Kennenlernen unterschiedlicher Fitness-Trainingsgeräte
  • Erste Basisübungen
  • Isometrische Übungen
  • Bällchenbad
  • Kennenlernen unterschiedlicher Untergründe
  • ...und vieles mehr...

 

Welpen haben spezielle Ansprüche an das Hundefitnesstraining. Durch das Wachstum macht es bei Welpen keinen Sinn, Kraft- und Ausdauertraining zu betreiben, dafür ist auch ausgewachsen noch Zeit genug. AKTIV bei einem jungen Hund Kraft zu trainieren, könnte fatale Folgen haben, da die Knochen noch nicht in der Lage sind, starke Muskeln auszuhalten. Das bedeutet: kein aktives Training der Vorderhand-, Hinterhand- oder der Rückenmuskulatur!

Ziel unserer 1. Klasse ist es viel mehr dir zu zeigen, wie du deinen vierbeinigen Liebling durch

  • Körperwahrnehmung,
  • Aufmerksamkeit,
  • Koordination und
  • Konzentration

zu einem fitteren Lebensalltag verhelfen kannst. Es werden isometrische Übungen eingebaut, welche die Muskeltätigkeit fördern, ohne dass sich die Gelenke bewegen. Das hat neben der Kräftigung der Muskeln vor allem den Vorteil, dass der junge Hund auch lernt, sich anfassen zu lassen. Bei manchen Übungen kann der Grundstein für das spätere Muskel- und Krafttraining gelegt werden, wenn dein Welpe  vielleicht eine sportliche Zukunft vor sich hat. Manche Übungen tragen wiederum zu einem Grundgehorsam bei deinem vierbeinigen Liebling bei, der unter anderem ein ruhiges und unbeschwertes Zusammenleben fördert. 

Cavaletti-Mikado